Parkour hinter der Gelben Halle (Gule Hal) bei Tapperiet - Køge

Foto: VisitKøge
Aktivitäten
Naturfitness
Hinter der Gelben Halle liegt die Parkour-Bahn, die für Einsteiger wie geübtere Wagehälse geeignet ist. Die Parkour-Bahn wurde 2013 errichtet und besteht aus Stadt- und Hafenelementen wie Betonstelen, Gerüstteile und Paletten. Entwickelt wurde die Bahn von Køge Jugendschule, Parkourinstrukteur Dennis Asp und Mädchen vom "Aktiven Stadtraum” mit Unterstützung von Køge Kyst. Die Parkour-Bahn steht das ganze Jahr hindurch zur freien Verfügung. Jede Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr, und Køge Kyst mahnt zu sicherer und umsichtiger Nutzung der Bahn.
Addresse

Strandpromenaden 1

4600 Køge

Kontakt

E-Mail:kontakt@koegekyst.dk

Telefon:56 67 83 43

Hinter der Gelben Halle liegt die Parkour-Bahn, die für Einsteiger wie geübtere Wagehälse geeignet ist.

Die Parkour-Bahn wurde 2013 errichtet und besteht aus Stadt- und Hafenelementen wie Betonstelen, Gerüstteile und Paletten. Entwickelt wurde die Bahn von Køge Jugendschule, Parkourinstrukteur Dennis Asp und Mädchen vom "Aktiven Stadtraum” mit Unterstützung von Køge Kyst. Die Parkour-Bahn steht das ganze Jahr hindurch zur freien Verfügung. Jede Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr, und Køge Kyst mahnt zu sicherer und umsichtiger Nutzung der Bahn.

Im Sommerhalbjahr gibt es mitunter Parkour-Unterricht auf der Bahn – mehr Infos hierzu im aktuellen Kalender (Bylivskalender).

Foto: Martin Håkan / CoverGanda.dk

Addresse

Strandpromenaden 1

4600 Køge

Aktualisiert von: