skip_to_main_content

Køge Å-Pfad

Der Køge Å-Pfad bietet einen schönen und abwechslungsreichen Verlauf – durch Wald, an Mooren entlang, durch Dörfer und mit Aussichten über offenes Land. Der Pfad - Route 90 – ist ein ca. 22 km langer Rad- und Fuβpfad, der Køge Å und Ås (Au und Höhenzug) von Køge bis Humleore und weiter bis zum Bahnhof Borup Station folgt.

Der Køge Å-Pfad bietet einen schönen und abwechslungsreichen Verlauf – durch Wald, an Mooren entlang, durch Dörfer und mit Aussichten über offenes Land. Der Pfad - Route 90 – ist ein ca. 22 km langer Rad- und Fuβpfad, der Køge Å und Ås (Au und Höhenzug) von Køge bis Humleore und weiter bis zum Bahnhof Borup Station folgt.

Beschreibung des Pfads
Die drei Blätter– auf Dänisch - Køge Å stien 1, 2 und 3 beschreiben den ganzen Verlauf und vermittelt eine Einsicht in die Natur- und Kulturgeschichte, die mit dem Gebiet verknüpft ist und unterwegs erlebt wird.

1

2

3

Verkehrsvorschriften
Der Køge Å-Pfad darf nur zu Fuβ oder per Rad benutzt werden. Auf kürzeren Strecken verläuft der Fuβ- und Radverkehr getrennt.

Der Pfad ist durch Holzpfähle und blaue Metallschilder gekennzeichnet.

Zugang für Gehbehinderte
Ein rollstuhl- und gehfreundlicher Pfad bietet ebenfalls Gehbehinderten die Möglichkeit, die Natur und Kulturgeschichte um Gammelkjøgegaard zu erleben.

Der Pfad verläuft durch den Wald und folgt dem Kiespfad an Gammelkjøgegaard vorbei und weiter durch die schöne Lindenallee. Am Pfad entlang gibt es mehrfach Bänke mit Rastmöglichkeit.

Übernachtung am Køge Å-Pfad
In der Nähe des Køge Å-Pfads gibt es Übernachtungsmöglichkeit im Freien auf dem Naturlagerplatz am Spanagervej (Nr. 24 im Faltblatt Køge Å stien 2) oder aber unter Dach in der Herberge Køge Vandrehjem.

 

P-plads Ølbyvej: 55.46103 / 12.172056

Parkering v/ Ejbyvej: 55.473058 / 12.071417

Parkering v/ Skovhusvænge: 55.466715 / 12.077372

Parkering v/ Vestre Ringvej: 55.463805 / 11.983391