Blomster 2

Markttage in Køge

Foto: VisitKøge

Mit 9940 qm ist der Marktplatz Køge Torv der grösste ausserhalb Kopenhagens und liegt übrigens an demselben Ort seit dem Mittelalter.

Køge Torv - jordbær
Wir sehen uns bei einem Schnäppchen

am Køge Torv

1997 wurde der Marktplatz totalrenoviert mit Reparatur und Umlegen der vielen Pflastersteine, und Køge erhielt den dänischen Stadtplanpreis für seine beharrliche und konsequente Stadtplanpolitik. In die Mitte des Marktplatzes wurde eine Gedenkplatte für diesen Preis gelegt.

Bis in das letzte Jahrhundert hinein stand auf dem Marktplatz ein Pfahl, an den Verbrecher gebunden und zum Spott ausgestellt wurden.

Markthandel heute

Heutzutage herrscht hier ein gemütlicheres Leben und Treiben mit Markttagen jeden Mittwoch und Samstag ab 8 bis 15 Uhr das ganze Jahr hindurch.

Am heutigen Køge Torv gibt es ein MEKKA von frischem Obst und Gemüse. Käse, Würsten, Oliven, Honig etc.

Verkauft werden ebenfalls eine Menge Blumen, Gebrauchskunst, Schmuck und andere tolle Sachen.

Wir sehen uns am Køge Torv bei einem Schnäppchen!