Gedenktafel über Køge huskors

Im Haus an der Ecke zwischen dem Marktplatz und der Nörregade fanden im Anfang des 17. Jahrhunderts eine Reihe unerklärlicher Ereignisse statt,
die 'Köge Huskors' (Hauskreuz) genannt wurden.

Die Unglucksfälle wurden Teufelei und Hexerei zugeschrieben

Mindestens 15 Frauen wurden während des Prozesses auf dem Scheiter haufen verbrannt

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitKøge ud@connectkoege.dk
 

Kontakt

Adresse

Nørregade
4600 Køge

Fakten

  • Typ

    • Monument

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 12.182542148
Latitude : 55.456777255